Aktuelles

 

 

In diesem Jahr feiert der FANCLUB 10-jähriges Bestehen!

Darauf sind wir sehr stolz! Wir möchten dieses Ereignis entsprechend feiern und zwar gemeinsam mit den Original Blütenweg-Jazzern und den Fans auf unserer „Jubiläumsfahrt“ nach:

TRIER und LUXEMBURG – zum TRADITIONSWEINGUT „VON NELL“  in Trier-Olewig  und zur Sektkellerei „BERNARD MASSARD“ in Grevenmacher.

Höhepunkt ist unser Abend auf dem Weingut, inklusive Weinprobe, Abendessen und KONZERT der Original Blütenweg-Jazzer.

TERMIN: Samstag, 08. Juli – Sonntag, 09. Juli 2017

Leistungen:

Busanreise ab/bis Bensheim (zusätzliche Abfahrtorte werden noch festgelegt)

Übernachtung im 4-Sterne Hotel „Légère“ in Luxemburg mit Frühstücksbuffet

Stadtführungen in Trier und in Luxemburg, Besichtigung der Sektkellerei „Bernard Massard“

WEINABEND auf dem Traditionsweingut „VON NELL“ in Trier-Olewig

Sektempfang und Weinprobe von 7 Weinen

Abendessen auf dem Weingut

KONZERT der Original Blütenweg-Jazzer am Abend

Preis pro Person im Doppelzimmer: 198,- Euro (Einzelzimmerzuschlag 42,- Euro)

 

 

 

Anmeldeformular: Reiseanmeldung_Luxemburg_FANCLUB.pdf

JAZZREISE AUF DER SEINE 05.04. - 10.04.2017

Im April 2017 reisen wir gemeinsam mit den Original Blütenweg-Jazzern nach PARIS, wo uns die "AROSA VIVA" erwartet.

Wir beginnen unsere SEINE - Kreuzfahrt in Paris. Von hier aus genießt man in aller Ruhe die Übersicht über einige der größten Sehenswürdigkeiten. So viel bietet diese Stadt, dass selbst Pariser sich kaum alles ansehen können. Es ist also schlau, mit Bedacht zu wählen und eine Menge Zeit einzuplanen fürs Kaffeetrinken, Leutegucken, Delikatessenprobieren, planlose Umherwandeln und Verbummeln.

Weiter nördlich führt diese Seinekreuzfahrt in das historische Rouen. Mitten in dieser Stadt wurde 1431 der Scheiterhaufen für die 19jährige Johanna von Orléans entzündet. Düstere Gänsehautgedanken verschwinden jedoch angesichts der vielen sehenswerten Bauten und Museen schnell. Die gewaltige gotische Kathedrale wie auch die älteste astronomische Uhr stehen im schönsten mittelalterlichen Umfeld.

Weiter windet sich die Seine durch Wälder und Felsen – als wolle sie Zeit schinden, bevor sie sich im Meer vom schönen Frankreich verabschieden muss – Richtung Les Andelys. Ein Ort, so lieblich wie sein Name, blühend und sonnig. Im Gegensatz dazu thront auf einem Kalkfelsen hoch über dem malerischen Seine-Bogen die gewaltigen Ruine der stolzen Zitadelle Château Gaillard. Ein 1196 unter Richard Löwenherz erbautes Bollwerk gegen Frankreich. Von unten ein beeindruckender Anblick - von oben eine fantastische Aussicht!

An Bord der AROSA VIVA erwarten uns zwei exklusive Konzerte der Original Blütenweg-Jazzer.

Nähere Informationen finden Sie im Flyer.

FLYER REISE "JAZZREISE AUF DER SEINE": AROSA_OBJ_2017.pdf

Anmeldung